Institut

Geprüfter Kalkulator in der Gebäudereinigung

Seminarziel:

Sie erlernen das theoretische Wissen und das praktische Know-how für die Kalkulation in der professionellen Gebäudereinigung. Im Praxisteil erlernen Sie nicht nur das eigenhändige Kalkulieren, sondern auch Teilprozesse in der Reinigung zu analysieren sowie Potenzial zur Verbesserung zu erkennen und dies kalkulatorisch wiederum umzusetzen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat zum sarikohn-geprüften Kalkulator in der professionellen Gebäudereinigung.

Seminar-Termin/ -Ort: Schauen Sie hier in unserem Terminkalender, wann und wo dieses Seminar stattfindet.
Sollten keine Termine aufgeführt sein, können Sie gerne hier eine individuelle Anfrage starten.

Dauer: 2 Tage

Seminar-Gebühr: auf Anfrage

Seminar-Nummer: GBR-L03-0214

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Inhalt des Seminars:

tarifliches Grundverständnis und Basis
   - Rahmen-, Lohn-, und Mindestlohntarifvertrag

Detailleistungswertveränderung anhand eines Fallbeispiels
   - Leistungswertschätzung erarbeiten; anschließend gemeinsame Auswertung
   - Unterschiede „marktgerechter Leistungswert" vs. „machbarer Leistungswert"
   - Stundenverrechnungssatz
   - Definition „Leistungswert"
   - m²/h: Wie viele m² schafft die Reinigungskraft in einer Stunde um die Leistungen im Leistungsverzeichnis abzuarbeiten?
     Wie viele Stunden/Minuten/ Sekunden werden für jede Tätigkeit benötigt?
   - selbstständige Leistungswert-Ermittlung erarbeiten; anschließend gemeinsame Auswertung

„Herkömmliche" Kalkulationserstellung
   - selbstständige Erstellung einer Kalkulation; anschließend gemeinsame Auswertung

Praxisteil
   - Ermittlung der Leistungswerte durch selbstständiges zweistufiges Wischen

Vereinfachung durch vorgefertigtes Excel-Tool
   - Schnell- / Überschlagskalkulation, Daten des Kunden eingeben, Sachkostenkalkulation
   - Stundenverrechnungssatz im Detail: Einbindung tatsächlicher Overheadkosten sowie Maschinen- und Gerätekosten

Seminarbroschüre PDF
Teilnahmebedingungen PDF
Anmeldeformular PDF

Back to Top